furcht­bar

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉furchtbar

Rechtschreibung

Worttrennung
furcht|bar

Bedeutungen (2)

  1. durch seine Art, Gewalt o. Ä. sehr schlimm, bange Beklemmung erregend
    Beispiele
    • ein furchtbares Unglück
    • ein furchtbarer (umgangssprachlich; unangenehmer) Mensch
    • er ist furchtbar in seiner Wut
    • die Verletzte sah furchtbar aus
    1. unangenehm stark, sehr groß
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • eine furchtbare Hitze
    2. sehr, überaus
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      verstärkend bei Adjektiven und Verben
      Beispiele
      • das ist furchtbar nett
      • sich furchtbar blamieren

Herkunft

mittelhochdeutsch vorhtebære

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
furchtbar
tun
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?