ekel­haft

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉ekelhaft

Rechtschreibung

Worttrennung
ekel|haft

Bedeutungen (2)

  1. widerlich, abstoßend; psychischen Widerwillen, Abscheu hervorrufend
    Beispiele
    • ekelhaftes (umgangssprachlich; sehr unangenehmes) Wetter
    • ekelhaft riechen
  2. sehr, überaus
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    intensivierend bei Verben und Adjektiven
    Beispiel
    • es war ekelhaft kalt

Synonyme zu ekelhaft

Blättern

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?