ex­pli­zit

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich, Fachsprache
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
explizit
Lautschrift
🔉[ɛkspliˈtsiːt]
auch, österreichisch nur:
[…ˈtsɪt]

Rechtschreibung

Worttrennung
ex|pli|zit
Beispiel
explizite Funktion (Mathematik) D 89

Bedeutungen (2)

  1. ausdrücklich, deutlich
    Beispiele
    • diese Aussage ist explizit im Text enthalten
    • implizite Regeln explizit machen (sie zu erkennen geben, ausformulieren)
  2. (bezüglich der Darstellung, Erklärung) ausführlich und differenziert
    Beispiel
    • etwas explizit darstellen

Antonyme zu explizit

Herkunft

lateinisch explicitus = ohne Schwierigkeiten auszuführen; klar, adjektivisches 2. Partizip von: explicare, explizieren

Wussten Sie schon?

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
explizit
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?