Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

dürr

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: dürr

Bedeutungsübersicht

    1. vertrocknet, verdorrt und dadurch starr
    2. ohne Feuchtigkeit und Nährstoffe, ausgetrocknet und daher unfruchtbar
    3. [in geistiger Hinsicht] wenig ertragreich oder fruchtbar
  1. sehr mager, hager

Synonyme zu dürr

Aussprache

Betonung: dụ̈rr
Lautschrift: [dʏr]

Herkunft

mittelhochdeutsch dürre, althochdeutsch durri, ursprünglich = trocken, ausgedörrt

Grammatik

Steigerungsformen

Positivdürr
Komparativdürrer
Superlativam dürrsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-dürrer-dürre-dürres-dürre
Genitiv-dürren-dürrer-dürren-dürrer
Dativ-dürrem-dürrer-dürrem-dürren
Akkusativ-dürren-dürre-dürres-dürre

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderdürrediedürredasdürrediedürren
Genitivdesdürrenderdürrendesdürrenderdürren
Dativdemdürrenderdürrendemdürrendendürren
Akkusativdendürrendiedürredasdürrediedürren

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeindürrerkeinedürrekeindürreskeinedürren
Genitivkeinesdürrenkeinerdürrenkeinesdürrenkeinerdürren
Dativkeinemdürrenkeinerdürrenkeinemdürrenkeinendürren
Akkusativkeinendürrenkeinedürrekeindürreskeinedürren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. vertrocknet, verdorrt und dadurch starr

      Beispiele

      • dürre Äste
      • dürres Gras, Laub, Holz
    2. ohne Feuchtigkeit und Nährstoffe, ausgetrocknet und daher unfruchtbar

      Beispiel

      dürrer Boden
    3. [in geistiger Hinsicht] wenig ertragreich oder fruchtbar

      Beispiele

      • es waren für ihn dürre Jahre
      • sie antwortete in dürren (kargen, knappen) Worten
  1. sehr mager, hager

    Beispiele

    • ein dürrer Körper, Hals
    • der Junge ist sehr dürr [geworden]

Blättern