rösch

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
süddeutsch
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
rösch

Bedeutungen (2)

Info
    1. Beispiel
      • rösche Brötchen
    2. Beispiel
      • eine rösche Person
    3. trocken, spröde
      Beispiel
      • rösches Holz
  1. grobkörnig
    Gebrauch
    Bergmannssprache
    Beispiel
    • rösches Erz

Synonyme zu rösch

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch rösch, althochdeutsch rosc(i) = hitzig, schnell, verwandt mit rasch

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivrösch
Komparativröscher
Superlativam röschesten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivröscherröschenröschemröschen
FemininumArtikel
Adjektivröscheröscherröscherrösche
NeutrumArtikel
Adjektivröschesröschenröschemrösches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivröscheröscherröschenrösche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivröscheröschenröschenröschen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivröscheröschenröschenrösche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivröscheröschenröschenrösche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivröschenröschenröschenröschen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivröscherröschenröschenröschen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivröscheröschenröschenrösche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivröschesröschenröschenrösches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivröschenröschenröschenröschen

Aussprache

Info
Betonung
🔉rösch
auch: 🔉[røːʃ]

Blättern

Info