Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

be­har­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: be|har|ren

Bedeutungsübersicht

    1. auf etwas bestehen, an etwas festhalten
    2. (selten) bleiben, verharren
  1. an seiner Meinung festhaltend sagen

Synonyme zu beharren

beibehalten, bestehen, bleiben, dabei bleiben, festbleiben, festhalten, nicht ablassen/nachgeben, pochen, standhaft bleiben, standhalten, sich versteifen; (bildungssprachlich) insistieren, persistieren; (umgangssprachlich) nicht lockerlassen; (veraltend) trotzen; (bildungssprachlich veraltend) perseverieren
Anzeige

Aussprache

Betonung: behạrren 🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich beharreich beharre 
 du beharrstdu beharrest beharr, beharre!
 er/sie/es beharrter/sie/es beharre 
Pluralwir beharrenwir beharren 
 ihr beharrtihr beharret
 sie beharrensie beharren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich beharrteich beharrte
 du beharrtestdu beharrtest
 er/sie/es beharrteer/sie/es beharrte
Pluralwir beharrtenwir beharrten
 ihr beharrtetihr beharrtet
 sie beharrtensie beharrten
Partizip I beharrend
Partizip II beharrt
Infinitiv mit zu zu beharren
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. auf etwas bestehen, an etwas festhalten

      Beispiele

      • auf seinem Standpunkt beharren
      • bei seiner Meinung beharren
      • er beharrte darauf mitzufahren
    2. bleiben, verharren

      Gebrauch

      selten

      Beispiel

      sie beharrte im Dunkeln
  1. an seiner Meinung festhaltend sagen

    Beispiel

    „Trotzdem ist er im Unrecht“, beharrte er hartnäckig

Blättern