aus­ster­ben

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉aussterben

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|ster|ben

Bedeutung

sich nicht fortpflanzen; zu bestehen aufhören

Beispiele
  • eine Familie, Pflanze stirbt aus
  • Mammuts sind ausgestorben
  • 〈substantiviert:〉 vom Aussterben bedroht sein
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 diese Mundart, Sitte stirbt aus (es gibt bald niemanden mehr, der noch diese Mundart spricht, der diese Sitte weiter pflegt)
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein aussterbendes Handwerk

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
aussterben
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?