Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

aus­steu­ern

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: aus|steu|ern

Bedeutungsübersicht

  1. durch geschicktes Steuern unter Kontrolle bringen
  2. (Elektronik) so einstellen, dass unerwünschte Verzerrungen vermieden werden
  3. (veraltet) jemandem, besonders der Tochter, eine Aussteuer geben
  4. (Versicherungswesen) die Versicherungsleistungen an einen Versicherten beenden

Aussprache

Betonung: aussteuern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. durch geschicktes Steuern unter Kontrolle bringen

    Beispiel

    wenn ein Reifen platzt, darf man nicht bremsen, sondern muss den Wagen aussteuern
  2. so einstellen, dass unerwünschte Verzerrungen vermieden werden

    Gebrauch

    Elektronik

    Beispiel

    einen Verstärker aussteuern
  3. jemandem, besonders der Tochter, eine Aussteuer geben

    Gebrauch

    veraltet

    Beispiel

    sie mussten drei Töchter aussteuern
  4. die Versicherungsleistungen an einen Versicherten beenden

    Gebrauch

    Versicherungswesen

    Beispiel

    die Krankenkasse will ihn aussteuern

Blättern