aus­sti­cken

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Handarbeiten
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
aussticken

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|sti|cken

Bedeutungen (2)

  1. durch Sticken [nach einem vorgegebenen Muster] verzieren
    Beispiel
    • eine Decke bunt aussticken
  2. (ein vorgezeichnetes Muster) mit Zierstichen ausfüllen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?