Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Wal, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Wal

Bedeutungsübersicht

Wal
© David Granville - Fotolia.com
sehr großes Meeressäugetier mit massigem Körper, zu Flossen umgebildeten Vordergliedmaßen und waagerecht stehender Schwanzflosse

Beispiele

  • ein riesiger, weißer, gestrandeter Wal
  • Delfine und Wale
  • eine Schule Wale
  • der Wal bläst
  • Wale jagen, fangen
  • einen Wal harpunieren
  • die Wale schützen, vor der Ausrottung bewahren

Aussprache

Betonung: Wal🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch wal, Herkunft ungeklärt, vielleicht verwandt mit altpreußisch kalis = Wels und lateinisch squalus = Meersau (= ein größerer, plump aussehender Mittelmeerfisch)

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Waldie Wale
Genitivdes Wales, Walsder Wale
Dativdem Walden Walen
Akkusativden Waldie Wale

Blättern