Som­mer, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
Sommer
Lautschrift
🔉[ˈzɔmɐ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Som|mer
Beispiel
Sommer wie Winter

Bedeutung

Jahreszeit zwischen Frühling und Herbst als wärmste Zeit des Jahres

Beispiele
  • ein verregneter, kühler, heißer Sommer
  • es ist Sommer
  • der Sommer kommt, beginnt, neigt sich dem Ende zu
  • den Sommer, die Sommer an der See verbringen
  • im Sommer macht er Urlaub
  • er fährt Sommer wie Winter (das ganze Jahr über) Fahrrad
  • den Sommer über, den ganzen Sommer lang war er unterwegs
  • vor dem nächsten Sommer, vor Sommer nächsten Jahres wird die Brücke nicht fertig
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 im Sommer (dichterisch; auf dem Höhepunkt, in der Mitte) des Lebens

Synonyme zu Sommer

  • die warme/heiße Jahreszeit

Herkunft

mittelhochdeutsch sumer, althochdeutsch sumar

Grammatik

der Sommer; Genitiv: des Sommers, Plural: die Sommer

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Sommer
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen