ab­schlie­ßen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉abschließen

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|schlie|ßen

Bedeutungen (6)

    1. (einen Raum o. Ä.) mit einem Schlüssel [ver]sperren, zuschließen
      Beispiele
      • das Zimmer, die Wohnung, den Schrank abschließen
      • das Auto abschließen
      • das Fahrrad abschließen (mit einem Fahrradschloss gegen Diebstahl sichern)
      • die Tür war abgeschlossen
      • 〈auch ohne Akkusativ-Objekt:〉 du musst noch abschließen
    2. wegschließen, verschließen
      Gebrauch
      landschaftlich
      Beispiel
      • Geld abschließen
  1. von etwas, jemandem absondern, trennen
    Beispiel
    • etwas luftdicht, hermetisch abschließen
  2. einen Abschluss von etwas bilden
    Beispiel
    • das Theater schloss die eine Seite des Platzes ab
  3. beenden, zum Abschluss bringen, zu Ende führen
    Beispiele
    • ein Gespräch, seine Studien, einen Roman abschließen
    • die Bücher, ein Konto abschließen (Kaufmannssprache, Bankwesen; Bilanz ziehen)
    • ihr Rücktritt schloss eine Epoche ab
    • die Reisevorbereitungen sind abgeschlossen
    • ein abgeschlossenes Universitätsstudium
    1. mit etwas enden, aufhören, seinen Abschluss finden
      Beispiele
      • die Tapete schließt mit einer goldenen Borte ab
      • der Roman schließt mit dem Tod des Helden ab
      • mit einem Fehlbetrag, mit Gewinn abschließen (Kaufmannssprache; Bilanz ziehen)
    2. mit jemandem, etwas zu einem Ende kommen, die Beziehungen zu jemandem, etwas abbrechen
      Beispiele
      • ich habe mit ihr abgeschlossen
      • mit dem Leben, der Welt abgeschlossen haben (nichts mehr vom Leben erwarten, resignieren)
  4. (durch Vertrag o. Ä.) vereinbaren
    Beispiele
    • einen Vertrag mit jemandem, eine Versicherung, Geschäfte abschließen
    • eine Wette [mit jemandem, auf etwas] abschließen (mit jemandem, in Bezug auf etwas wetten)

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
abschließen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?