Le­bens­ver­si­che­rung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Lebensversicherung

Rechtschreibung

Worttrennung
Le|bens|ver|si|che|rung

Bedeutung

Versicherung über eine bestimmte Summe, die im Todesfall an die Hinterbliebenen des Versicherten, im Erlebensfall an den Versicherten selbst ausbezahlt wird

Beispiele
  • eine Lebensversicherung abschließen
  • seine Lebensversicherung (umgangssprachlich; die Versicherungssumme seiner Lebensversicherung) ausbezahlt bekommen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 selbst die besten Bremsen sind keine Lebensversicherung

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Lebensversicherung
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?