Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Schub­la­de, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Schub|la|de

Bedeutungsübersicht

  1. Schubfach
  2. (umgangssprachlich) Kategorie (in die etwas [leichtfertig, ungerechtfertigterweise] eingeordnet wird)

Synonyme zu Schublade

Schubfach, Schubkasten; (landschaftlich) Gefach, Kasten, Lade, Schiebfach, Schiebkasten, Schieblade, Schub, Zug

Aussprache

Betonung: Schublade🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Schubladedie Schubladen
Genitivder Schubladeder Schubladen
Dativder Schubladeden Schubladen
Akkusativdie Schubladedie Schubladen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Schublade
    © Bibliographisches Institut, Berlin
    Schubfach

    Beispiel

    <in übertragener Bedeutung>: sie schreibt für die Schublade (was sie schreibt, wird nicht veröffentlicht)
  2. Kategorie (in die etwas [leichtfertig, ungerechtfertigterweise] eingeordnet wird)

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiele

    • seine Musik, Malerei passt eigentlich in keine Schublade
    • von diesen Leuten wirst du gleich in eine [bestimmte] Schublade gesteckt
    • in Schubladen (abwertend; starren Einteilungsprinzipien) denken

Blättern

↑ Nach oben