Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Schrei­ber, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Schrei|ber

Bedeutungsübersicht

  1. jemand, der etwas schreibt, schriftlich formuliert, etwas geschrieben, schriftlich formuliert, abgefasst hat
  2. (veraltend) jemand, der [berufsmäßig] Schreibarbeiten ausführt; Sekretär, Schriftführer
  3. (oft abwertend) Verfasser, Autor eines literarischen, journalistischen o. ä. Werks
  4. (umgangssprachlich) Schreibgerät, Stift

Synonyme zu Schreiber und Schreiberin

Autor, Autorin, Erzähler, Erzählerin, Literat, Literatin, Schriftsteller, Schriftstellerin, Verfasser, Verfasserin; (bildungssprachlich) Ghostwriter, Ghostwriterin; (abwertend) Schreiberling

Aussprache

Betonung: Schreiber

Herkunft

mittelhochdeutsch schrībære, althochdeutsch scrībāri

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Schreiberdie Schreiber
Genitivdes Schreibersder Schreiber
Dativdem Schreiberden Schreibern
Akkusativden Schreiberdie Schreiber

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. jemand, der etwas schreibt, schriftlich formuliert, etwas geschrieben, schriftlich formuliert, abgefasst hat

    Beispiel

    der Schreiber eines Briefes, dieser Zeilen
  2. jemand, der [berufsmäßig] Schreibarbeiten ausführt; Sekretär, Schriftführer

    Gebrauch

    veraltend

  3. Verfasser, Autor eines literarischen, journalistischen o. ä. Werks

    Gebrauch

    oft abwertend

    Beispiele

    • ein ordentlicher, solider Schreiber
    • welcher Schreiber hat denn dieses Stück verbrochen?
  4. Schreibgerät, Stift

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    hast du mal 'n Schreiber für mich?

Blättern