oder

un­be­kannt

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
un|be|kannt

Kleinschreibung:

  • eine unbekannte Frau
  • [nach] unbekannt verzogen
  • Anzeige gegen unbekannt erstatten

Großschreibung D 72 und D 151:

  • der große Unbekannte
  • eine Gleichung mit mehreren Unbekannten (Mathematik)
  • das Grab des Unbekannten Soldaten

Bedeutungen (2)

Info
  1. jemandem nicht, niemandem bekannt (1a); von jemandem nicht, von niemandem gekannt
    Beispiele
    • die unbekannten Täter
    • in unbekannter Umgebung
    • das Werk eines unbekannten Meisters
    • mit unbekanntem Ziel verreisen
    • eine unbekannte Größe (besonders Mathematik; Unbekannte)
    • dieses Heilmittel war [den Ärzten] damals noch unbekannt
    • (Vermerk auf unzustellbaren Postsendungen) Empfänger unbekannt
    • wie sich dieser Vorfall abspielte, blieb weitgehend unbekannt
    • ich bin hier unbekannt (umgangssprachlich; kenne mich hier nicht aus)
    • das ist mir nicht unbekannt (ich weiß es sehr wohl)
    • (besonders Amtssprache) sie ist unbekannt verzogen (an einen unbekannten Ort verzogen)
    • Angst ist ihm unbekannt (er hat nie Angst)
    • Anzeige gegen unbekannt (Rechtssprache; gegen den, die unbekannten Täter) erstatten
    • 〈substantiviert:〉 ein Unbekannter sprach sie unterwegs an
    • eine Unbekannte (Mathematik; eine mathematische Größe, deren Wert man durch Lösen einer oder mehrerer Gleichungen erhält)
  2. nicht bekannt (1b), angesehen, berühmt
    Beispiele
    • ein völlig unbekannter Journalist
    • eine nicht ganz unbekannte Autorin
    • er ist noch eine unbekannte Größe
    • 〈substantiviert:〉 der Komponist der Melodie ist kein Unbekannter

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positiv unbekannt
Komparativ unbekannter
Superlativ am unbekanntesten

Starke Beugung (ohne Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel
Adjektiv unbekannter unbekannten unbekanntem unbekannten
Femininum Artikel
Adjektiv unbekannte unbekannter unbekannter unbekannte
Neutrum Artikel
Adjektiv unbekanntes unbekannten unbekanntem unbekanntes
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel
Adjektiv unbekannte unbekannter unbekannten unbekannte

Schwache Beugung (mit Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel der des dem den
Adjektiv unbekannte unbekannten unbekannten unbekannten
Femininum Artikel die der der die
Adjektiv unbekannte unbekannten unbekannten unbekannte
Neutrum Artikel das des dem das
Adjektiv unbekannte unbekannten unbekannten unbekannte
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel die der den die
Adjektiv unbekannten unbekannten unbekannten unbekannten

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikelwort kein keines keinem keinen
Adjektiv unbekannter unbekannten unbekannten unbekannten
Femininum Artikelwort keine keiner keiner keine
Adjektiv unbekannte unbekannten unbekannten unbekannte
Neutrum Artikelwort kein keines keinem kein
Adjektiv unbekanntes unbekannten unbekannten unbekanntes
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikelwort keine keiner keinen keine
Adjektiv unbekannten unbekannten unbekannten unbekannten

Aussprache

Info
Betonung
🔉unbekannt

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
unbekannt

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder