Sa­tel­lit, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Satellit
auch:
[…ˈlɪt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Sa|tel|lit

Bedeutungen (4)

  1. Himmelskörper, der einen Planeten auf einer unveränderlichen Bahn umkreist
    Gebrauch
    Astronomie
    Beispiele
    • der Mond ist ein Satellit der Erde
    • die Satelliten des Saturn
  2. Flugkörper, der – auf eine Umlaufbahn gebracht – in elliptischer oder kreisförmiger Bahn die Erde (oder den Mond) umkreist und dabei bestimmte wissenschaftliche oder technische Aufgaben erfüllt, Daten sammelt o. Ä. (z. B. Wettersatellit, Nachrichtensatellit)
    Satellit - Satellit und Erde
    Satellit und Erde - © Terry Morris - Fotolia.com
    Gebrauch
    Raumfahrt
    Beispiele
    • ein künstlicher Satellit
    • einen Satelliten in eine Umlaufbahn bringen
    • ein Fernsehprogramm über Satellit empfangen, ausstrahlen
  3. Kurzform für
    Satellitenstaat
    Beispiel
    • Moskau und seine Satelliten
  4. Gebrauch
    Elektronik
    Kurzform für
    Satellitenbox

Herkunft

lateinisch satelles (Genitiv: satellitis) = Leibwächter, Trabant, wohl aus dem Etruskischen

Wussten Sie schon?

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Satellit
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.