aus­strah­len

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|strah|len

Bedeutungen (4)

Info
    1. nach allen Seiten, wie in Strahlen aussenden, verbreiten
      Beispiele
      • der Ofen strahlt Wärme aus
      • die Lampe strahlt ein mildes Licht aus
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sein Gesicht strahlt Zufriedenheit aus
    2. strahlenähnlich von einer Stelle ausgehen
      Beispiele
      • ein Licht strahlt von dem Turm aus
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Schmerzen strahlten vom Kopf in den Arm aus
  1. vollständig mit Licht erfüllen; ausleuchten
    Beispiel
    • die Straße, die Bühne voll ausstrahlen
  2. auf jemanden, etwas wirken
    Beispiel
    • seine Ruhe strahlt auf die Umgebung aus
  3. über den Sender verbreiten, senden
    Gebrauch
    Rundfunk, Fernsehen
    Beispiele
    • Nachrichten ausstrahlen
    • das Programm wird von allen Sendern ausgestrahlt

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich strahle ausich strahle aus
du strahlst ausdu strahlest aus strahl aus, strahle aus!
er/sie/es strahlt auser/sie/es strahle aus
Pluralwir strahlen auswir strahlen aus
ihr strahlt ausihr strahlet aus strahlt aus!
sie strahlen aussie strahlen aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich strahlte ausich strahlte aus
du strahltest ausdu strahltest aus
er/sie/es strahlte auser/sie/es strahlte aus
Pluralwir strahlten auswir strahlten aus
ihr strahltet ausihr strahltet aus
sie strahlten aussie strahlten aus
Partizip I ausstrahlend
Partizip II ausgestrahlt
Infinitiv mit zu auszustrahlen

Aussprache

Info
Betonung
🔉ausstrahlen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
ausstrahlen