Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

über­wa­chen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: über|wa|chen
Beispiel: er wurde überwacht

Bedeutungsübersicht

  1. genau verfolgen, was jemand (der verdächtig ist) tut; jemanden, etwas durch ständiges Beobachten kontrollieren
  2. beobachtend, kontrollierend für den richtigen Ablauf einer Sache sorgen; darauf achten, dass in einem bestimmten Bereich alles mit rechten Dingen zugeht

Synonyme zu überwachen

Anzeige

Aussprache

Betonung: überwạchen 🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich überwacheich überwache 
 du überwachstdu überwachest überwach, überwache!
 er/sie/es überwachter/sie/es überwache 
Pluralwir überwachenwir überwachen 
 ihr überwachtihr überwachet
 sie überwachensie überwachen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich überwachteich überwachte
 du überwachtestdu überwachtest
 er/sie/es überwachteer/sie/es überwachte
Pluralwir überwachtenwir überwachten
 ihr überwachtetihr überwachtet
 sie überwachtensie überwachten
Partizip I überwachend
Partizip II überwacht
Infinitiv mit zu zu überwachen
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. genau verfolgen, was jemand (der verdächtig ist) tut; jemanden, etwas durch ständiges Beobachten kontrollieren (1)

    Beispiele

    • einen Verdächtigen ständig, auf Schritt und Tritt, scharf überwachen
    • vom Verfassungsschutz, von der Geheimpolizei überwacht werden
    • jemandes Wohnung, Telefon überwachen
  2. beobachtend, kontrollierend für den richtigen Ablauf einer Sache sorgen; darauf achten, dass in einem bestimmten Bereich alles mit rechten Dingen zugeht

    Beispiele

    • die Ausführung eines Befehls überwachen
    • der Supermarkt wird mit Videokameras überwacht
    • die Polizei überwacht den Verkehr

Blättern