Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

aus­for­schen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: aus|for|schen

Bedeutungsübersicht

  1. eingehend, bis ins Einzelne über jemanden oder etwas befragen; ausfragen
  2. durch eifriges Nachforschen herausfinden, erkunden; erforschen
  3. (österreichische Amtssprache) ausfindig machen

Synonyme zu ausforschen

ausbaldowern, ausfindig machen, ausfragen, aushorchen, auskundschaften, ausmachen, auspressen, ausspionieren, entdecken, erforschen, ergründen, erkunden, ermitteln, examinieren, forschen, interviewen, lokalisieren, nachforschen, nachspionieren, nachspüren, sondieren, spionieren, überwachen

Aussprache

Betonung: ausforschen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich forsche ausich forsche aus 
 du forschst ausdu forschest aus forsch aus, forsche aus!
 er/sie/es forscht auser/sie/es forsche aus 
Pluralwir forschen auswir forschen aus 
 ihr forscht ausihr forschet aus 
 sie forschen aussie forschen aus 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich forschte ausich forschte aus
 du forschtest ausdu forschtest aus
 er/sie/es forschte auser/sie/es forschte aus
Pluralwir forschten auswir forschten aus
 ihr forschtet ausihr forschtet aus
 sie forschten aussie forschten aus
Partizip I ausforschend
Partizip II ausgeforscht
Infinitiv mit zu auszuforschen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. eingehend, bis ins Einzelne über jemanden oder etwas befragen; ausfragen
  2. durch eifriges Nachforschen herausfinden, erkunden; erforschen

    Beispiel

    jemandes Versteck ausforschen
  3. ausfindig machen

    Gebrauch

    österreichische Amtssprache

    Beispiel

    die Verantwortlichen konnten nicht ausgeforscht werden

Blättern

↑ Nach oben