Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Puls, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Puls

Bedeutungsübersicht

    1. das Anschlagen der durch den Herzschlag weitergeleiteten Blutwelle an den Gefäßwänden, besonders der Schlagadern am inneren Handgelenk und an den Schläfen
    2. Pulsfrequenz
    3. Stelle am inneren Handgelenk, an der der Puls zu fühlen ist
  1. (Elektrotechnik, Nachrichtentechnik) Folge regelmäßig wiederkehrender, gleichartiger Impulse

Synonyme zu Puls

Pulsschlag; (Medizin) Herzfrequenz, Pulszahl

Aussprache

Betonung: Pụls 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch puls < mittellateinisch pulsus (venarum) < lateinisch pulsus = das Stoßen, der Schlag, zu: pulsum, 2. Partizip von: pellere = schlagen, stoßen; in Bewegung setzen, antreiben

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Pulsdie Pulse
Genitivdes Pulsesder Pulse
Dativdem Pulsden Pulsen
Akkusativden Pulsdie Pulse

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. das Anschlagen der durch den Herzschlag weitergeleiteten Blutwelle an den Gefäßwänden, besonders der Schlagadern am inneren Handgelenk und an den Schläfen

      Beispiele

      • ein matter Puls
      • der Puls jagt
      • sein Puls ging in harten, stoßweisen Schlägen
      • er las mit fliegendem Puls (gehoben; in äußerster Aufregung)

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      jemandem den Puls fühlen (umgangssprachlich: 1. jemandes Gesinnung, Meinung vorsichtig zu ergründen versuchen. 2. aus einem bestimmten Anlass prüfen, ob jemand etwa nicht ganz bei Verstand ist.)
    2. Pulsfrequenz

      Beispiele

      • wie ist der Puls?
      • den Puls messen
    3. Stelle am inneren Handgelenk, an der der Puls zu fühlen ist

      Beispiele

      • er hatte die Hand am Puls des Kranken
      • nach jemandes Puls fassen

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      das Ohr am Puls der Zeit haben (auf dem Laufenden sein, aktuelle Entwicklungen verfolgen)
  1. Folge regelmäßig wiederkehrender, gleichartiger Impulse

    Gebrauch

    Elektrotechnik, Nachrichtentechnik

Blättern