Blo­cka­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Blockade
Lautschrift
[blɔˈkaːdə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Blo|cka|de

Bedeutungen (6)

  1. als [politisches] Druckmittel eingesetzte militärische Absperrung aller Zufahrtswege eines Landes oder einer Stadt (besonders auf dem Seewege)
    Beispiele
    • eine Blockade über ein Land verhängen
    • die Blockade aufheben
  2. Blockierung, Sperrung eines Zugangs, Durchgangs o. Ä.
  3. Widerstand, Gegenmaßnahmen o. Ä., um etwas zu verhindern, aufzuhalten
  4. vorübergehender Ausfall bestimmter (geistiger) Fähigkeiten
    Gebrauch
    besonders Medizin, Psychologie
  5. Stelle im Drucksatz, die durch Blockieren (6) angezeigt wird
    Gebrauch
    Druckwesen
    Zeichen
  6. vorübergehender Ausfall bestimmter Funktionen
    Gebrauch
    besonders Fachsprache

Herkunft

zu blockieren

Grammatik

die Blockade; Genitiv: der Blockade, Plural: die Blockaden

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Blockade
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?