Sper­re, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Sper|re

Bedeutungen (3)

Info
    1. Gegenstand, Vorrichtung, die verhindern soll, dass etwas, jemand hindurchgelangt
      Herkunft
      mittelhochdeutsch sperre = Klammer, Buchverschluss, Riegel
      Beispiele
      • eine Sperre errichten, bauen, entfernen, wegräumen
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (umgangssprachlich) eine Sperre haben (begriffsstutzig sein)
    2. schmaler Durchgang, an dem man Fahrkarten, Eintrittskarten o. Ä. vorzeigen oder sich ausweisen muss
      Beispiele
      • die Sperre öffnen, schließen
      • er wartete an der Sperre auf sie
      • durch die Sperre gehen
  1. Maßnahme zum Sperren (2) [von etwas]
    Herkunft
    zu sperren
    Beispiel
    • über die Einfuhr von billigem Wein eine Sperre (Embargo) verhängen
  2. Verbot, an (offiziellen) Wettkämpfen, Spielen teilzunehmen
    Herkunft
    zu sperren
    Gebrauch
    Sport
    Beispiele
    • über jemanden eine Sperre [von drei Monaten] verhängen
    • jemandes Sperre wieder aufheben
    • jemanden mit einer Sperre belegen

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Sperre die Sperren
Genitiv der Sperre der Sperren
Dativ der Sperre den Sperren
Akkusativ die Sperre die Sperren

Aussprache

Info
Betonung
🔉Sperre

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Sperre

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen