Block, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Block

Bedeutungen (12)

Info
  1. kompakter, kantiger Brocken aus hartem Material
    Block - Blöcke aus Stein
    Blöcke aus Stein - © Stihl024 - Fotolia.com
    Grammatik
    Plural Blöcke
    Beispiele
    • ein unbehauener Block
    • ein erratischer Block (Findling)
    • Blöcke (Quadern) von Marmor
  2. Einrichtung zur Sicherung des Eisenbahnverkehrs auf Bahnhöfen und Strecken
    Gebrauch
    Eisenbahn
    Grammatik
    Plural Blöcke und Blocks
  3. in sich geschlossene, ein Viereck bildende Gruppe von [Wohn]häusern innerhalb eines Stadtgebietes; Häuserblock
    Grammatik
    Plural Blocks, selten: Blöcke
    1. in sich geschlossene Gruppe von politischen oder wirtschaftlichen Kräften
      Grammatik
      Plural Blöcke, selten: Blocks
      Beispiel
      • einen Block innerhalb der Partei bilden
    2. Gruppe von Staaten, die sich unter bestimmten wirtschaftlichen, strategischen o. ä. Aspekten zusammengeschlossen haben
      Grammatik
      Plural Blöcke, selten: Blocks
  4. bestimmte Anzahl an einer Kante zusammengeklebter oder -gehefteter Papierbogen, die einzeln abgerissen werden können
    Block - Block (hier: mit Spiralbindung)
    Block (hier: mit Spiralbindung) - © Pekka Jaakkola - Fotolia.com
    Grammatik
    Plural Blöcke und Blocks
    Beispiel
    • ein Block Briefpapier
  5. kleiner Bogen mit breitem [verziertem oder beschriftetem] Rand und einer oder mehreren Briefmarken, der nur als Ganzes, ungeteilt verkauft bzw. gesammelt wird
    Gebrauch
    Philatelie
    Grammatik
    Plural Blocks, selten: Blöcke
  6. (40−60 Haushalte (2) umfassende) unterste Organisationseinheit in der regionalen Gliederung der NSDAP
    Gebrauch
    nationalsozialistisch
    Grammatik
    Plural Blöcke
  7. durch einen oder mehrere Spieler/-innen gebildete Sperre
    Gebrauch
    Basket-, Volleyball
    Grammatik
    Plural Blocks
    Beispiel
    • einen Block bilden
  8. selbstständig funktionsfähiger Teil eines Kraftwerks
    Grammatik
    Plural Blöcke
  9. Gehäuse für die Rollen des Flaschenzuges
    Grammatik
    Plural Blöcke
  10. Grammatik
    Plural Blöcke
  11. Abschnitt als Einteilung der Zuschauerplätze in einem Stadion, Theater o. Ä.
    Grammatik
    Plural Blöcke, selten Blocks

Herkunft

Info

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch blok = Holzklotz, -stamm, Herkunft ungeklärt

Grammatik

Info

der Block; Genitiv: des Block[e]s, Plural: Blöcke und Blocks

Plural für Beton-, Eis-, Eisen-, Fels-, Granit-, Hack-, Holz-, Metall-, Motor-, Stein-, Zylinderblock usw.:

  • Blöcke

Plural für Abreiß-, Bestell-, Brief-, Buch-, Formular-, Häuser-, Kalender-, Kassen-, Notiz-, Quittungs-, Rezept-, Schreib-, Steno[gramm]-, Wohn-, Zeichenblock usw.:

  • Blocks oder Blöcke, österreichisch und schweizerisch nur Blöcke

Plural für Macht-, Militär-, Währungs-, Wirtschaftsblock usw.:

  • Blöcke, selten Blocks
SingularPlural
Nominativder Blockdie Blöcke, Blocks
Genitivdes Blockes, Blocksder Blöcke, Blocks
Dativdem Blockden Blöcken, Blocks
Akkusativden Blockdie Blöcke, Blocks

Aussprache

Info
Betonung
Block
Lautschrift
🔉[blɔk]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Block