ver­hän­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉verhängen

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|hän|gen
Beispiel
mit verhängten (locker gelassenen) Zügeln

Bedeutungen (2)

  1. etwas vor oder über etwas hängen und es dadurch bedecken, verdecken; zuhängen
    Beispiele
    • die Fenster mit Zeltplanen verhängen
    • er verhängte den Spiegel mit einem schwarzen Tuch
  2. (besonders als Strafe) anordnen, verfügen
    Beispiele
    • eine Strafe über jemanden verhängen
    • den Ausnahmezustand verhängen
    • die Schiedsrichterin verhängte einen Elfmeter

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
verhängen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?