wech­sel­sei­tig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉wechselseitig

Rechtschreibung

Worttrennung
wech|sel|sei|tig

Bedeutung

von der einen und der anderen Seite in gleicher Weise aufeinander bezogen; gegenseitig

Beispiele
  • eine wechselseitige Abhängigkeit
  • die wechselseitigen Beziehungen zwischen den Staaten Europas
  • sich wechselseitig bedingen

Synonyme zu wechselseitig

  • eine der anderen, einer dem anderen, eins dem anderen, gegenseitig
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?