Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

tur­bu­lent

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: tur|bu|lent

Bedeutungsübersicht

  1. durch großes Durcheinander, große [sich in Lärm äußernde] Lebhaftigkeit, allgemeine Erregung, Aufregung, Unruhe gekennzeichnet; sehr unruhig, ungeordnet
  2. (Physik, Astronomie, Meteorologie) durch das Auftreten von Wirbeln gekennzeichnet, ungeordnet

Synonyme zu turbulent

aufgeregt, bewegt, bunt, chaotisch, ereignisreich, hektisch, hitzig, lebhaft, schillernd, schwungvoll, stürmisch, tumultartig, ungeordnet, unruhig; (gehoben) ungestüm; (bildungssprachlich) tumultuarisch, tumultuös; (umgangssprachlich) rasant, wild

Aussprache

Betonung: turbulẹnt🔉

Herkunft

lateinisch turbulentus = unruhig, stürmisch, zu: turba = Verwirrung, Lärm

Grammatik

Steigerungsformen

Positivturbulent
Komparativturbulenter
Superlativam turbulentesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-turbulenter-turbulente-turbulentes-turbulente
Genitiv-turbulenten-turbulenter-turbulenten-turbulenter
Dativ-turbulentem-turbulenter-turbulentem-turbulenten
Akkusativ-turbulenten-turbulente-turbulentes-turbulente

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderturbulentedieturbulentedasturbulentedieturbulenten
Genitivdesturbulentenderturbulentendesturbulentenderturbulenten
Dativdemturbulentenderturbulentendemturbulentendenturbulenten
Akkusativdenturbulentendieturbulentedasturbulentedieturbulenten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinturbulenterkeineturbulentekeinturbulenteskeineturbulenten
Genitivkeinesturbulentenkeinerturbulentenkeinesturbulentenkeinerturbulenten
Dativkeinemturbulentenkeinerturbulentenkeinemturbulentenkeinenturbulenten
Akkusativkeinenturbulentenkeineturbulentekeinturbulenteskeineturbulenten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. durch großes Durcheinander, große [sich in Lärm äußernde] Lebhaftigkeit, allgemeine Erregung, Aufregung, Unruhe gekennzeichnet; sehr unruhig, ungeordnet

    Beispiele

    • ein turbulentes Wochenende
    • turbulente Szenen spielten sich im Parlament, im Gerichtssaal ab
    • die Sitzung verlief äußerst turbulent
  2. durch das Auftreten von Wirbeln gekennzeichnet, ungeordnet

    Gebrauch

    Physik, Astronomie, Meteorologie

    Beispiel

    turbulente Strömungen

Blättern