tur­bu­lent

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉turbulent

Rechtschreibung

Worttrennung
tur|bu|lent

Bedeutungen (2)

  1. durch großes Durcheinander, große [sich in Lärm äußernde] Lebhaftigkeit, allgemeine Erregung, Aufregung, Unruhe gekennzeichnet; sehr unruhig, ungeordnet
    Beispiele
    • ein turbulentes Wochenende
    • turbulente Szenen spielten sich im Parlament, im Gerichtssaal ab
    • die Sitzung verlief äußerst turbulent
  2. durch das Auftreten von Wirbeln gekennzeichnet, ungeordnet
    Gebrauch
    Physik, Astronomie, Meteorologie
    Beispiel
    • turbulente Strömungen

Herkunft

lateinisch turbulentus = unruhig, stürmisch, zu: turba = Verwirrung, Lärm

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
turbulent
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?