Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Tur­bu­lenz, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Tur|bu|lenz

Bedeutungsübersicht

  1. sehr unruhiger Verlauf, turbulentes Geschehen
  2. (Physik, Astronomie, Meteorologie) turbulente Strömung; Wirbel

Synonyme zu Turbulenz

Unruhe

Aussprache

Betonung: Turbulẹnz

Herkunft

lateinisch turbulentia, zu: turbulentus, turbulent

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Turbulenzdie Turbulenzen
Genitivder Turbulenzder Turbulenzen
Dativder Turbulenzden Turbulenzen
Akkusativdie Turbulenzdie Turbulenzen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sehr unruhiger Verlauf, turbulentes Geschehen

    Beispiele

    • die Turbulenz der letzten Wochen
    • die Turbulenzen meistern
    • in finanzielle Turbulenzen (Schwierigkeiten) geraten
  2. turbulente (2) Strömung; Wirbel

    Gebrauch

    Physik, Astronomie, Meteorologie

    Beispiele

    • die Turbulenz des Wassers
    • an den Tragflächen bilden sich Turbulenzen
    • <in übertragener Bedeutung>: die Partei durchfliegt zurzeit Turbulenzen (ist zurzeit in Schwierigkeiten)

Blättern