kon­zi­pie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
kon|zi|pie|ren

Bedeutungen (3)

Info
  1. ein schriftliches Konzept (1) für etwas machen
    Beispiel
    • eine Rede, einen Aufsatz konzipieren
  2. (von einer bestimmten Vorstellung, Idee ausgehend) planen, entwerfen, entwickeln
    Beispiele
    • ein Projekt, ein Gerät konzipieren
    • der Bau ist als Altenheim, für 10 Wohnungen konzipiert
    • ein vernünftig konzipiertes Auto
  3. schwanger werden
    Gebrauch
    Medizin

Synonyme zu konzipieren

Info

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch concipieren < lateinisch concipere, eigentlich = zusammenfassen, aufnehmen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich konzipiereich konzipiere
du konzipierstdu konzipierest konzipier, konzipiere!
er/sie/es konzipierter/sie/es konzipiere
Pluralwir konzipierenwir konzipieren
ihr konzipiertihr konzipieret konzipiert!
sie konzipierensie konzipieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich konzipierteich konzipierte
du konzipiertestdu konzipiertest
er/sie/es konzipierteer/sie/es konzipierte
Pluralwir konzipiertenwir konzipierten
ihr konzipiertetihr konzipiertet
sie konzipiertensie konzipierten
Partizip I konzipierend
Partizip II konzipiert
Infinitiv mit zu zu konzipieren

Aussprache

Info
Betonung
konzipieren

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
konzipieren