Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

kon­zi­pie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: kon|zi|pie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. ein schriftliches Konzept für etwas machen
  2. (von einer bestimmten Vorstellung, Idee ausgehend) planen, entwerfen, entwickeln
  3. (Medizin) schwanger werden

Synonyme zu konzipieren

Aussprache

Betonung: konzipieren

Herkunft

spätmittelhochdeutsch concipieren < lateinisch concipere, eigentlich = zusammenfassen, aufnehmen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich konzipiereich konzipiere 
 du konzipierstdu konzipierest konzipier, konzipiere!
 er/sie/es konzipierter/sie/es konzipiere 
Pluralwir konzipierenwir konzipieren 
 ihr konzipiertihr konzipieret
 sie konzipierensie konzipieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich konzipierteich konzipierte
 du konzipiertestdu konzipiertest
 er/sie/es konzipierteer/sie/es konzipierte
Pluralwir konzipiertenwir konzipierten
 ihr konzipiertetihr konzipiertet
 sie konzipiertensie konzipierten
Partizip I konzipierend
Partizip II konzipiert
Infinitiv mit zu zu konzipieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. ein schriftliches Konzept (1) für etwas machen

    Beispiel

    eine Rede, einen Aufsatz konzipieren
  2. (von einer bestimmten Vorstellung, Idee ausgehend) planen, entwerfen, entwickeln

    Beispiele

    • ein Projekt, ein Gerät konzipieren
    • der Bau ist als Altenheim, für 10 Wohnungen konzipiert
    • ein vernünftig konzipiertes Auto
  3. schwanger werden

    Gebrauch

    Medizin

Blättern