Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

Schau, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Aussprache:
Betonung
🔉Schau

Rechtschreibung

Worttrennung
Schau
Beispiele
zur Schau stehen, stellen, tragen; jemandem die Schau stehlen (umgangssprachlich für ihn um die Beachtung und Anerkennung der anderen bringen)

Bedeutungen (5)

  1. Gebrauch
    seltener
    Beispiel
    • eine landwirtschaftliche Schau
  2. Gebrauch
    seltener
    Beispiel
    • eine Schau mit vielen Stars
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • eine Schau, die große Schau abziehen (umgangssprachlich: sich groß aufspielen; sich in Szene setzen: jetzt zieht sie wieder die große Schau ab)
    • eine Schau machen (umgangssprachlich: 1. angeben, sich aufspielen. 2. sich zieren.)
    • jemandem die Schau stehlen (umgangssprachlich: zu jemandes Lasten an dessen Stelle in den Mittelpunkt des Interesses rücken; Lehnübersetzung von englisch to steal someone's show, ursprünglich Theatersprache)
    • [einen] auf Schau machen (umgangssprachlich: die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken versuchen; sich aufspielen; prahlen)
  3. intuitives, schauendes Erfassen (geistiger Zusammenhänge)
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • eine innere Schau
  4. Gebrauch
    gehoben
  5. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • zur Schau stellen (1. den Blicken anderer aussetzen, von anderen betrachten lassen. 2. offen, öffentlich [demonstrativ] zeigen. 3. vortäuschen.)
    • zur Schau tragen (1. demonstrativ zeigen, unverhohlen erkennen lassen. 2. vortäuschen.)
    • zur Schau stehen (selten: öffentlich gezeigt werden, ausgestellt sein)

Herkunft

mittelhochdeutsch schouwe = prüfendes Blicken, (amtliche) Besichtigung, zu: schouwen, schauen

Grammatik

die Schau; Genitiv: der Schau, Plural: die Schauen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Schau
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen