Ge­hen, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
Gehen

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|hen
Beispiel
D 26: 20-km-Gehen

Bedeutungen (2)

  1. schrittweises Sichfortbewegen auf den Füßen in aufrechter Haltung
    Beispiele
    • das Gehen fällt ihm schwer
    • Beschwerden beim Gehen haben
  2. sportlicher Wettbewerb über eine bestimmte Strecke, bei dem im Unterschied zum Laufen immer jeweils ein Fuß mit dem Boden in Berührung sein muss
    Gebrauch
    Leichtathletik

Grammatik

das Gehen; Genitiv: des Gehens

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Gehen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?