Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

kom­bi­nie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: kom|bi|nie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. für bestimmte [Gebrauchs]zwecke zu einer Einheit zusammenstellen
  2. gedankliche Beziehungen zwischen verschiedenen Dingen herstellen
  3. (Ballspiele) planvoll, harmonisch zusammenspielen

Synonyme zu kombinieren

Aussprache

Betonung: kombinieren 🔉

Herkunft

spätlateinisch combinare = vereinigen, eigentlich = je zwei zusammenbringen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kombiniereich kombiniere 
 du kombinierstdu kombinierest kombinier, kombiniere!
 er/sie/es kombinierter/sie/es kombiniere 
Pluralwir kombinierenwir kombinieren 
 ihr kombiniertihr kombinieret
 sie kombinierensie kombinieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich kombinierteich kombinierte
 du kombiniertestdu kombiniertest
 er/sie/es kombinierteer/sie/es kombinierte
Pluralwir kombiniertenwir kombinierten
 ihr kombiniertetihr kombiniertet
 sie kombiniertensie kombinierten
Partizip I kombinierend
Partizip II kombiniert
Infinitiv mit zu zu kombinieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. für bestimmte [Gebrauchs]zwecke zu einer Einheit zusammenstellen

    Beispiel

    verschiedene Kleidungsstücke, Farben [miteinander] kombinieren
  2. gedankliche Beziehungen zwischen verschiedenen Dingen herstellen

    Beispiel

    blitzschnell, richtig, falsch kombinieren
  3. planvoll, harmonisch zusammenspielen

    Gebrauch

    Ballspiele

    Beispiel

    <substantiviert>: die Mannschaft hat viel Platz zum Kombinieren und fand oft einen freien Spieler

Blättern