hin­zu­fü­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
hin|zu|fü|gen

Bedeutungen (2)

Info
  1. als Zusatz, Ergänzung, Erweiterung usw. zu etwas fügen, besonders in etwas hineinbringen oder -geben
    Beispiele
    • der Suppe etwas Salz hinzufügen ([zusätzlich] beimischen)
    • dem Buch einen Anhang hinzufügen (zusätzlich beigeben)
    • dem Brief einen Zettel hinzufügen (beifügen)
  2. zusätzlich, ergänzend äußern
    Beispiele
    • haben Sie [dem] noch etwas hinzuzufügen?
    • „Aber es gibt Ausnahmen“, fügte sie hinzu

Synonyme zu hinzufügen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich füge hinzuich füge hinzu
du fügst hinzudu fügest hinzu füg hinzu, füge hinzu!
er/sie/es fügt hinzuer/sie/es füge hinzu
Pluralwir fügen hinzuwir fügen hinzu
ihr fügt hinzuihr füget hinzu fügt hinzu!
sie fügen hinzusie fügen hinzu

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich fügte hinzuich fügte hinzu
du fügtest hinzudu fügtest hinzu
er/sie/es fügte hinzuer/sie/es fügte hinzu
Pluralwir fügten hinzuwir fügten hinzu
ihr fügtet hinzuihr fügtet hinzu
sie fügten hinzusie fügten hinzu
Partizip I hinzufügend
Partizip II hinzugefügt
Infinitiv mit zu hinzuzufügen

Aussprache

Info
Betonung
hinzufügen
Lautschrift
🔉[hɪnˈtsuːfyːɡn̩]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
hinzufügen