ge­gen­über­ste­hen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉gegenüberstehen

Rechtschreibung

Worttrennung
ge|gen|über|ste|hen
Beispiel
sie haben sich gegenübergestanden

Bedeutungen (2)

    1. jemandem zugewandt stehen
      Beispiel
      • plötzlich stand er seinem Chef gegenüber
    2. im Widerstreit stehen
      Grammatik
      sich gegenüberstehen
      Beispiel
      • hier stehen sich verschiedene Auffassungen gegenüber
    3. gegen jemanden spielen
      Gebrauch
      Sport
      Grammatik
      sich gegenüberstehen
      Beispiel
      • die beiden Mannschaften standen sich zum ersten Mal gegenüber
    4. im Gegensatz (1) zu etwas stehen
      Beispiel
      • gesunkene Einnahmen stehen gestiegenen Kosten gegenüber
    1. sich mit etwas auseinandersetzen müssen, mit etwas konfrontiert werden
      Beispiel
      • großen Schwierigkeiten gegenüberstehen
    2. eine bestimmte Einstellung zu jemandem, etwas haben
      Beispiel
      • er steht euch, dem Plan skeptisch, mit Misstrauen gegenüber

Grammatik

unregelmäßiges Verb; hat; süddeutsch, österreichisch, schweizerisch auch: ist

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
gegenüberstehen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?