Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ge­gen­über, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ge|gen|über

Bedeutungsübersicht

  1. Person, die jemandem gegenübersitzt oder -steht
  2. Bewohner[in] der gegenüberliegenden Häuserfront
  3. das Entgegengesetztsein

Aussprache

Betonung: Gegenüber

Herkunft

nach französisch vis-à-vis, vis-à-vis

Grammatik

das Gegenüber; Genitiv: des Gegenübers, Plural: die Gegenüber (Plural selten)
 SingularPlural
Nominativdas Gegenüberdie Gegenüber
Genitivdes Gegenübersder Gegenüber
Dativdem Gegenüberden Gegenübern
Akkusativdas Gegenüberdie Gegenüber

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Person, die jemandem gegenübersitzt oder -steht

    Beispiele

    • mein Gegenüber bei Tisch war äußerst gesprächig
    • <in übertragener Bedeutung>: was ihm fehlt, ist ein Gegenüber (jemand, mit dem er sich auseinandersetzen, austauschen kann)
  2. Bewohner[in] der gegenüberliegenden Häuserfront

    Beispiel

    unser Gegenüber ist eine alte Witwe
  3. das Entgegengesetztsein

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiel

    das Gegenüber von Theorie und Praxis

Blättern