Ge­gen­über­stel­lung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Gegenüberstellung

Rechtschreibung

Worttrennung
Ge|gen|über|stel|lung

Bedeutung

das Gegenüberstellen; das Gegenübergestelltwerden

Beispiel
  • der Täter wurde bei einer Gegenüberstellung von seinem Opfer identifiziert
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?