et­wa­ig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
[ˈɛtva(ː)ɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
et|wa|ig
Beispiel
etwaige weitere Kosten

Bedeutung

etwa (1a) vorhanden, eintretend, auftretend, geschehend; eventuell

Beispiele
  • etwaiges besseres Material
  • bei etwaigem gemeinsamem/(selten:) gemeinsamen Handeln
  • etwaige kleine Verzögerungen
  • etwaige Gäste

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
etwaig
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?