et­wel­che, et­wel­ches, et­wel­cher

Wortart:
Pronomen
Gebrauch:
schweizerisch, österreichisch, sonst veraltet
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
etwelche
etwelches
etwelcher

Rechtschreibung

Worttrennung
et|wel|che, et|wel|cher, et|wel|ches

Bedeutung

einige, einiger, einiges

Beispiele
  • etwelches, geringfügiges Interesse
  • etwelche kleine Geschenke

Herkunft

mittelhochdeutsch (mitteldeutsch) eteswilch, althochdeutsch ettes(h)welīh, aus: ete- (etliche) und welch

Grammatik

Indefinitpronomen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?