Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

et­li­che, et­li­cher, et­li­ches

Wortart: Pronomen und Zahlwort
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: et|li|che, et|li|cher, et|li|ches
Beispiele: etliche Tage, Stunden usw. sind vergangen; ich weiß etliches darüber zu erzählen; etlicher politischer Zündstoff; etliche gute Menschen; die Taten etlicher guter, selten guten Menschen

Bedeutungsübersicht

  1. einiges, etwas
  2. einige
  3. (umgangssprachlich verstärkend) beträchtlich, ziemlich viel

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu etliche

Aussprache

Betonung: ẹtliche
ẹtlicher
ẹtliches

Lautschrift: [ˈɛtlɪç…]

Herkunft

mittelhochdeutsch ete(s)lich, althochdeutsch etelīh, ettalīh = irgendein; Plural: einige, gekürzt aus: edde(s)hwelih, aus: etta- (< edde-) = irgend(wie) und hwelīh, welcher

Grammatik

Indefinitpronomen und unbestimmtes Zahlwort

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. einiges, etwas (2)

    Grammatik

    Singular

    Beispiele

    • sie braucht hierfür noch etliche Zeit
    • <allein stehend>: ich kann dazu noch etliches bemerken
  2. einige (2)

    Grammatik

    Pluraletantum

    Beispiele

    • etliche Mal[e]
    • die Behebung etlicher kleiner Mängel
    • <allein stehend>: es meldeten sich eine Menge Helfer, etliche waren schon bald im Einsatz
  3. beträchtlich, ziemlich viel

    Grammatik

    Singular und Plural

    Gebrauch

    umgangssprachlich verstärkend

    Beispiel

    das hat etlichen Wirbel verursacht

Blättern