Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

al­ler­lei

Wortart: Zahlwort
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: al|ler|lei
Beispiel: allerlei Wichtiges  [Regel 72]

Bedeutungsübersicht

  1. [von] ziemlich verschiedener Art; mancherlei, vielerlei, divers
  2. alle möglichen, verschiedene Dinge, Sachen

Synonyme zu allerlei

dies[es] und jenes, dies und das, eine Menge, einige, manch, mancherlei, mehrer…, reichlich, verschieden, verschiedenerlei, viel, vielerlei; (gehoben) ein gerüttelt Maß; (bildungssprachlich) divers; (umgangssprachlich) allerhand, alles Mögliche, mehrerlei, ziemlich; (veraltend) allerart, etliche

Aussprache

Betonung: ạllerlei 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch aller lei(e), -lei

Grammatik

unbestimmtes Gattungszahlwort; indeklinabel

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. [von] ziemlich verschiedener Art; mancherlei, vielerlei, divers

    Grammatik

    attributiv

    Beispiele

    • allerlei Ausgaben, Gerümpel
    • allerlei Gutes, Beachtenswertes
    • allerlei war passiert
  2. alle möglichen, verschiedene Dinge, Sachen

    Aussprache

    meist: […ˈlaɪ̯] 🔉

    Grammatik

    allein stehend

    Beispiel

    man munkelt so allerlei

Blättern