dar­le­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
darlegen
Lautschrift
[ˈdaːɐ̯leːɡn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
dar|le|gen

Bedeutung

ausführlich erläutern, erklären; in aller Deutlichkeit ausführen

Beispiele
  • etwas schriftlich darlegen
  • sie hat ihm ihre Gründe dargelegt
  • er versuchte, vor der Kommission darzulegen, wie sich alles zugetragen hatte

Herkunft

mittelhochdeutsch dar legen = (offen) irgendwohin legen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
darlegen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?