aus­brei­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉ausbreiten

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|brei|ten

Bedeutungen (5)

    1. (Zusammengelegtes, -gefaltetes) zu seiner ganzen Größe auseinanderbreiten
      Beispiele
      • einen Stadtplan auf dem Tisch ausbreiten
      • eine Decke, eine Zeitung ausbreiten
      • sie breitete ein Tuch über den/(auch:) dem Käfig aus (deckte es ausgebreitet darüber)
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 seine Ansichten, Gedanken, Probleme, sein Leben [vor jemandem] ausbreiten (darlegen)
    2. (aus Einzelteilen Bestehendes) nebeneinander hinlegen, auf einer Fläche verteilen
      Beispiele
      • seine Bücher, den Inhalt eines Paketes auf dem Tisch ausbreiten
      • die Händler breiten ihre Waren [auf dem Markt, vor den Käufern] aus
  1. [paarweise Angeordnetes] nach den Seiten hin ausstrecken
    Beispiele
    • die Flügel, Schwingen, Fittiche ausbreiten
    • die Bäume breiten ihre Äste, Zweige aus
    • mit ausgebreiteten Armen auf jemanden zukommen
    1. sich verbreiten; Raum, Boden gewinnen
      Grammatik
      sich ausbreiten
      Beispiele
      • das Unkraut breitet sich auf dem Beet aus
      • Rauchschwaden breiteten sich über der/(auch:) die Stadt aus
      • Dunkelheit, Stille, ein übler Geruch breitet sich aus
    2. um sich greifen
      Grammatik
      sich ausbreiten
      Beispiele
      • das Feuer breitete sich mit Windeseile aus
      • Seuchen, Krankheiten breiten sich aus
    3. sich über eine bestimmte Fläche ausdehnen, erstrecken
      Grammatik
      sich ausbreiten
      Beispiel
      • Wiesen und Felder breiten sich vor seinen Augen aus
  2. sich über etwas verbreiten, weitschweifig erörtern
    Gebrauch
    abwertend
    Grammatik
    sich ausbreiten
    Beispiel
    • sie konnte sich stundenlang über ihr Lieblingsthema ausbreiten
  3. es sich an einem Platz bequem machen [und dabei viel Raum für sich beanspruchen]
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    sich ausbreiten
    Beispiele
    • breite dich nicht so sehr aus!
    • sie hat sich auf dem Sofa ausgebreitet

Synonyme zu ausbreiten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
ausbreiten
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?