Dar­le­hen, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Darlehen

Rechtschreibung

Worttrennung
Dar|le|hen
Verwandte Form
Darlehn

Bedeutung

bestimmtes Kapital (meist in Form von Geld), das jemandem für eine bestimmte Zeit zur Nutzung überlassen wird

Beispiele
  • ein Darlehen aufnehmen
  • jemandem ein [zinsloses] Darlehen gewähren

Herkunft

zu älter: darleihen = leihweise überlassen

Grammatik

das Darlehen; Genitiv: des Darlehens, Plural: die Darlehen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Darlehen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?