Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

be­lie­ben

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: be|lie|ben
Beispiel: es beliebt (gefällt) mir (oft ironisch)

Bedeutungsübersicht

  1. jemandem zu tun gefallen; [für den Augenblick] Lust haben, etwas zu tun
  2. (oft ironisch) geneigt sein, etwas zu tun; etwas zu tun pflegen

Synonyme zu belieben

Anzeige

Aussprache

Betonung: belieben

Herkunft

zu lieben

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich beliebeich beliebe 
 du beliebstdu beliebest belieb, beliebe!
 er/sie/es beliebter/sie/es beliebe 
Pluralwir beliebenwir belieben 
 ihr beliebtihr beliebet
 sie beliebensie belieben 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich beliebteich beliebte
 du beliebtestdu beliebtest
 er/sie/es beliebteer/sie/es beliebte
Pluralwir beliebtenwir beliebten
 ihr beliebtetihr beliebtet
 sie beliebtensie beliebten
Partizip I beliebend
Partizip II beliebt
Infinitiv mit zu zu belieben
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. jemandem zu tun gefallen; [für den Augenblick] Lust haben, etwas zu tun

    Beispiel

    ihr könnt tun, was euch beliebt
  2. geneigt sein, etwas zu tun; etwas zu tun pflegen

    Gebrauch

    oft ironisch

    Beispiel

    er beliebt noch zu schlafen

Blättern