zu­sa­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉zusagen

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|sa|gen

Bedeutungen (2)

    1. versichern, einer Einladung folgen zu wollen
      Beispiele
      • sein Kommen zusagen
      • sie hat [ihnen ihre Teilnahme] fest zugesagt
    2. jemandem zusichern, sich in einer bestimmten Angelegenheit seinen Wünschen entsprechend zu verhalten, ihm etwas zuteilwerden zu lassen
      Beispiel
      • jemandem schnelle Hilfe, einem Staat Kredite zusagen
  1. jemandes Vorstellung, Geschmack entsprechen, jemandem gefallen, ihm angenehm, willkommen sein
    Beispiele
    • dein Vorschlag sagt mir zu
    • der Bewerber sagte ihnen [nicht] zu
    • dieser Wein sagt mir mehr zu

Antonyme zu zusagen

Herkunft

mittelhochdeutsch zuosagen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
zusagen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?