zu­sam­men

Wortart INFO
Adverb
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|sam|men

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

Zusammenschreibung:

  • zusammenarbeiten, zusammenballen, zusammenbeißen
  • zusammenbinden: ich binde zusammen, habe zusammengebunden, um zusammenzubinden

Von einem folgenden Verb oder Partizip wird getrennt geschrieben, wenn „zusammen“ so viel wie „gemeinsam, gleichzeitig“ bedeutet (das Verb wird in diesen Fällen meist deutlich stärker betont):

  • sie können nicht zusammen [in einem Raum] arbeiten
  • wir sind zusammen angekommen
  • jetzt sollen alle zusammen singen
  • Nur getrennt:

  • zusammen sein; wenn er mit uns zusammen ist; sie waren zusammen gewesen; aber das Zusammensein

Bedeutungen (2)

Info
  1. nicht [jeder, jede] für sich allein, sondern mit einem oder mehreren anderen; gemeinsam, miteinander
    Beispiele
    • zusammen spielen, verreisen
    • sie bestellten zusammen eine Flasche Wein
    • zusammen sieht das sehr schön aus
    • wir werden den ganzen Tag zusammen sein
    • vier Jahre lang war sie mit ihm zusammen (hat sie mit ihm eine Beziehung geführt)
    • schönen Urlaub zusammen!
    • Guten Morgen, hallo zusammen!
  2. als Einheit gerechnet, miteinander addiert; als Gesamtheit; insgesamt
    Beispiele
    • sie besitzen zusammen ein Vermögen von 50 000 Euro
    • alles zusammen kostet 100 Euro
    • sie weiß mehr als alle andern zusammen

Synonyme zu zusammen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch zesamen(e), althochdeutsch zasamane, aus zu und mittelhochdeutsch samen, althochdeutsch saman = gesamt, zusammen, ursprünglich = eins, in eins zusammen, einheitlich, samt; vgl. sammeln, -sam

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉zusammen