an­spre­chen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉ansprechen

Rechtschreibung

Worttrennung
an|spre|chen
Beispiel
auf etwas ansprechen (reagieren)

Bedeutungen (8)

  1. Worte an jemanden richten; mit jemandem ein Gespräch beginnen
    Beispiele
    • jemanden auf der Straße ansprechen
    • sie wird dauernd von Männern angesprochen
  2. in einer bestimmten Weise anreden
    Beispiel
    • jemanden in der dritten Person, mit Vornamen, mit seinem Titel ansprechen
    1. sich an eine Gruppe wenden
      Beispiel
      • die Bürger, die Betriebsangehörigen [direkt] ansprechen
    2. sich in einer bestimmten Angelegenheit an jemanden wenden
      Beispiele
      • jemanden auf einen Vorfall ansprechen (seine Stellungnahme erbitten)
      • jemanden um seine Hilfe, um Geld ansprechen (bitten)
  3. zur Sprache bringen, behandeln
    Beispiel
    • das Thema, die Schwierigkeiten ansprechen
  4. als etwas bezeichnen, ansehen
    Beispiel
    • jemanden als Nachfolger ansprechen
  5. einen bestimmten positiven Eindruck hinterlassen; gefallen, anrühren
    Beispiele
    • der Vortrag hat viele Menschen angesprochen
    • das Stück sprach nicht besonders an
    1. in positiver Form reagieren, eine Reaktion zeigen
      Beispiele
      • der Patient spricht auf das Mittel nicht an
      • das Messgerät spricht auf die kleinsten Schwankungen an
      • gut ansprechende Bremsen
    2. Wirkung haben, wirken
      Beispiel
      • das Mittel spricht [bei ihm] nicht an
  6. zum Klingen gebracht werden
    Gebrauch
    Musik
    Beispiel
    • diese Flöte spricht leicht an

Synonyme zu ansprechen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
ansprechen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?