auf­su­chen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉aufsuchen

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|su|chen

Bedeutungen (2)

  1. sich zu jemandem, an einen bestimmten Ort begeben
    Beispiele
    • Freunde [in ihrer Wohnung] aufsuchen
    • sie muss einen Arzt aufsuchen (konsultieren)
    • die Toilette aufsuchen
    • ein Café aufsuchen
    • früh das Bett aufsuchen (gehoben; zu Bett gehen)
    1. am Boden Befindliches aufsammeln
      Gebrauch
      selten
      Beispiel
      • Geldstücke [vom Boden] aufsuchen
    2. (in einem Buch blätternd) eine bestimmte Textstelle o. Ä. suchen
      Beispiel
      • eine Adresse im Telefonbuch, eine Textstelle aufsuchen

Synonyme zu aufsuchen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
aufsuchen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?