Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ge­le­gent­lich

Wortart: Adjektiv
Wort mit gleicher Schreibung: gelegentlich (Präposition)
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ge|le|gent|lich

Bedeutungsübersicht

  1. bei Gelegenheit, bei passenden Umständen [geschehend]
  2. manchmal, hier und da, von Zeit zu Zeit [erfolgend]

Synonyme zu gelegentlich

Aussprache

Betonung: gelegentlich 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch gelegenlich = gelegen, günstig

Grammatik

Steigerungsformen

Positivgelegentlich
Komparativgelegentlicher
Superlativam gelegentlichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-gelegentlicher-gelegentliche-gelegentliches-gelegentliche
Genitiv-gelegentlichen-gelegentlicher-gelegentlichen-gelegentlicher
Dativ-gelegentlichem-gelegentlicher-gelegentlichem-gelegentlichen
Akkusativ-gelegentlichen-gelegentliche-gelegentliches-gelegentliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdergelegentlichediegelegentlichedasgelegentlichediegelegentlichen
Genitivdesgelegentlichendergelegentlichendesgelegentlichendergelegentlichen
Dativdemgelegentlichendergelegentlichendemgelegentlichendengelegentlichen
Akkusativdengelegentlichendiegelegentlichedasgelegentlichediegelegentlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeingelegentlicherkeinegelegentlichekeingelegentlicheskeinegelegentlichen
Genitivkeinesgelegentlichenkeinergelegentlichenkeinesgelegentlichenkeinergelegentlichen
Dativkeinemgelegentlichenkeinergelegentlichenkeinemgelegentlichenkeinengelegentlichen
Akkusativkeinengelegentlichenkeinegelegentlichekeingelegentlicheskeinegelegentlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. bei Gelegenheit, bei passenden Umständen [geschehend]

    Beispiele

    • gelegentliche Besuche
    • diese Sachen sollen gelegentlich verkauft werden
  2. manchmal, hier und da, von Zeit zu Zeit [erfolgend]

    Beispiele

    • gelegentliche Niederschläge
    • er raucht nur noch gelegentlich

Blättern