Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

job­ben

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: job|ben
Beispiel: gejobbt

Bedeutungsübersicht

zum Zweck des Geldverdienens vorübergehend eine Arbeit verrichten; sich mit einem Job (1a) Geld verdienen

Beispiele

  • in den Ferien jobben
  • jahrelang hat sie als Kellnerin gejobbt

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu jobben

arbeiten, tätig sein

Aussprache

Lautschrift: [ˈdʒɔbn̩] 🔉

Herkunft

englisch to job

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich jobbeich jobbe 
 du jobbstdu jobbest jobb, jobbe!
 er/sie/es jobbter/sie/es jobbe 
Pluralwir jobbenwir jobben 
 ihr jobbtihr jobbet
 sie jobbensie jobben 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich jobbteich jobbte
 du jobbtestdu jobbtest
 er/sie/es jobbteer/sie/es jobbte
Pluralwir jobbtenwir jobbten
 ihr jobbtetihr jobbtet
 sie jobbtensie jobbten
Partizip I jobbend
Partizip II gejobbt
Infinitiv mit zu zu jobben

Blättern